Timeline
Hintergrundinfos
FAQ
Listen
Heroes & Villains
Your Avengers
Reservierungen
Discord
Welcome back, guest.
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

[Frei] there is no turning back
Powerbroker | 50 Jahre | Keanu Reeves
is played by dhalia and looks like Vancamp, Emily.
there is no turning back
Even while we sleep We will find you
Powerbroker
50 jahre ━ Powerbroker ━ keine zugehörigkeit ━ fc: Keanu Reeves
wanted
Es gibt sicherlich kein Rezept, wie man so weit kommen kann, wie du es geschafft hast. Selbst wenn viele dir nachzueifern scheinen, herauszufinden versuchen, wer eigentlich hinter der Marke des Powerbrokers steckt, hast du dir längst ein solches Imperium aufgebaut, dass sich mehr Gerüchte um deine Wenigkeit ranken, als du heute überhaupt noch zählen kannst, aber es spielt dir in die Karten, du kannst dich unbekannt durch Madripoor bewegen, während du bereits deinen nächsten Schritt zu planen weißt. Dabei gibt es nur eine Handvoll Leute, die sich tatsächlich so glücklich schätzen können, dich persönlich zu kennen. Das Duo an der Spitze Madripoors beispielsweise, weil es fast unmöglich ist, sich in diesem Land zu bewegen, ohne nicht doch in irgendeiner Art und Weise mit der Königin von Madripoor zu tun zu haben. Doch wie zu erwarten war, behindern sie dich ganz sicherlich nicht in deinem Tun, gar deinen - zugegeben, manchmal ein wenig größenwahnsinnigen Plänen - sondern lassen dich machen, so lange auch du sie respektierst. Allerdings war es deine größte Chance ein wenig mehr Leben in diese Welt zu bringen, als das Supersoldatenserum in deine Hände fiel. Dass Karli Morgenthau schon dafür bezahlt hat, hast du nur Sharon Carter zu verdanken, aber eine Rechnung hast auch du noch offen, denn du weißt schließlich zu gut, wer die Kugel in den Kopf deines geschätzten Professors gefeuert hat.
Acting on your best behaviour Turn your back on mother nature Everybody wants to rule the world
Sharon Carter
34 jahre ━ Director ━ S.H.I.E.L.D. ━ fc: emily vancamp
taken
Ein Lebenslauf wie ihrer konnte dir noch nicht einmal durch die Finger rutschen und spätestens mit den Meldungen, die sich um sie rankten, hast du tatsächliches Interesse an ihr gefunden. Vielleicht hast du auch deshalb deine schon so selbstlose Seite gezeigt und ihr zur Flucht verholfen. Aber Gefallen von dir sind niemals kostenlos und weil Sharon selbst keine andere Möglichkeit hatte, als in Madripoor leben zu lernen hast du ihr erst die Möglichkeit gegeben sich im Handel mit gestohlener Kunst zu beweisen, ehe du ihr immer mehr Aufgaben zukommen hast lassen. Früher oder später stand auch sie nahezu immer an deiner Seite, als deine rechte Hand, deine Augen und Ohren in der Stadt, die du insgeheim mindestens genauso regierst, wie es die Sarkissian tust. Zuletzt ging dein Plan auf, du hast sie nach Amerika entlassen, wo sie durch ihre Heldenhaftigkeit im Umgang mit den Flag Smashers wieder begnadigt wurde und ab da fing das alles doch erst so richtig an. Streng geheime Informationen, Akten, Blaupausen und Baupläne, die fortan von ihr an dich übermittelt wurden, denn dein Preis für ihre Freiheit war groß und jetzt, wo sie als Director von S.H.I.E.L.D. wirkt, ist dein Interesse größer denn je an den Dingen, die sie dir vielleicht auch noch verheimlichen könnte. Nicht umsonst aber führte dich den Weg nach Amerika, denn rumor has it, dass Zemo möglicherweise auch irgendwo hier sein sollte.
Most of freedom and of pleasure Nothing ever lasts forever Everybody wants to rule the world
Das Kleingedruckte
was du wissen solltest
Bei dem Powerbroker handelt es sich zwar technisch gesehen um einen Canon-Charakter, allerdings ist nahezu nichts über ihn bekannt. Dementsprechend kannst du dir dieses Gesuch zu eigen machen. Seine Motive nach Amerika zu kommen sind einfach: Mehr Informationen über geheime Projekte, Militärwaffen und sonstige unter Verschluss gehaltene Informationen auch in irgendeiner Art und Weise auch zu erlangen. Ein Amt wie seines, verlangt es außerdem immer über alles Bescheid zu wissen und mit dem zunehmenden Abnehmen der Informationen, die Sharon ihm zukommen lässt, braucht er eine neue Möglichkeit an all das zu kommen. Vielleicht möchte er Sharon auch gerne daran erinnern, dass es nur ihn und ein paar anonyme Informationen braucht, dass Sharon schneller, als sie S.H.I.E.L.D. überhaupt aussprechen kann, wieder zum enemy of the state wird, denn ein Deal mit ihm, der ist in den wenigsten Fällen schnell abgeschlossen. Mein Wunschfaceclaim wäre an dieser Stelle Keanu Reeves, der wie ich finde, hervorragend in diese Rolle passen könnte.
Noch kurz zu mir: Ich bin dhalia und bin quasi Teil der Einrichtung des SFUs, ich habe also ganz sicherlich nicht vor einfach so abzuhauen. Ich gehöre zu der Sorte der Postschnecken, du kannst aber mehrmals monatlich mit einem Post von mir rechnen (sicherlich auch mal mehr, aber aus Erfahrung gibt es immer wieder mal stressigere Wochen) und meine Postinglänge bewegt sich irgendwo zwischen 3.500 und 5.000 Zeichen, manchmal mehr, je nach Postpartner. Mir wäre übrigens noch wichtig zu sagen, dass ich Discord voraussetze, da es sich beim Powerbroker nicht nur um einen Charakter handelt, der für Sharon selbst wichtig ist, sondern potenziell auch das Geschehen an Board beeinflussen könnte. Um dich also in die Plotplanung miteinzubeziehen, sollten wir uns da also auf jeden Fall ein wenig unterhalten können und schauen, ob es klick macht! Übrigens hast du auch direkt ein wenig Anschluss. @ Ophelia Sarkissian und @Keniuchio Harada (Yuvi), die du wie gesagt auch schon aus Madripoor kennst. Wenn du also Interesse an ihm hast, lass' mir doch deinen Discord-Tag da und wir lesen schon ganz bald voneinander!

hard time forgivin'
took me for granted
Hard time forgivin' Even harder forgettin' Before you do somit' You might regret, friend Hard time forgivin' Even harder forgettin' Before you do somit' You might regret, friend Took me for granted But call it love if you will I'm aware of this I didn't let you in
Fressen, oder gefressen werden. So oder so ähnlich hast du die letzten Jahre verbracht und hast, obwohl du mittlerweile von der amerikanischen Regierung eine Amnestie erhalten hast, deine Schulden abgearbeitet. Schulden, die du nicht etwa irgendwelchen Amerikanern gegenüber hattest, sondern vielmehr Schulden, die du überhaupt erst angesammelt hast, weil du Steve Rogers Hintern gerettet hast und dabei vermutlich gegen sämtliche Gesetze gebrochen hast und sogar eine Zeit lang als Staatsfeind Nummer eins deine Zeit gefristet hast. Zu entkommen, ohne auch wirklich von der Regierung aufgespürt zu werden war selbst für jemanden wie dich nicht wirklich einfach, aber zum Glück für dich, dass du deine Fähigkeiten in Madripoor unter Beweis stellen konntest. Als rechte Hand des Powerbrokers - für den du dich ausgegeben hast, wenn seine Identität bedroht war - hast du sicherlich nicht nur Dinge getan, auf die du rückwirkend stolz bist, aber in einer Welt, in der dich alles töten, oder vielleicht sogar auf Lebenszeit ins Gefängnis setzen möchte, muss man sich Dinge überlegen, wie man überleben möchte. Mittlerweile bist du mit vierunddreißig Jahren immer noch den Vergleichen mit deiner Tante Peggy ausgesetzt und das obwohl du der Meinung bist, dir längst selbst einen Namen für dich gemacht zu haben, aber als Agent Carter, nunmehr wohl auch Director Carter, nachdem dich Nick Fury zu seiner rechten Hand gemacht hat und du gemeinsam mit S.H.I.E.L.D. wieder auf die richtige Bahn zu bringen versuchst, hat man es eben nicht immer einfach. Du hast Glück, dass dir in den vergangenen Jahren niemand mehr so richtig auf die Finger gesehen hat, denn deine Schulden hast du selbst noch hier, in deiner neuen Funktion abgearbeitet. Hast Pläne der Regierung, neue Gesetzestexte und unter Verschluss gehaltene Akten weitergegeben, für die man dich heute wieder direkt des Verrats bezichtigen könnte. Und weil man vermutlich ein Leben lang Schulden gegenüber dem Powerbroker und Madripoor selbst hat, hast du auch heute immer noch hin und wieder vielleicht doch ein schlechtes Gewissen, dass du all das tust, was du nun einmal tust. Da tröstet noch nicht einmal die Tatsache darüber hinweg, dass es in deinem Privatleben scheinbar aktuell sogar bergauf zu gehen scheint.
07.05.21, 08:54 AM - Wörter:
#1
is played by Leo and looks like Stan, Sebastian.
Administrator
Wie oft bist du eigentlich mittlerweile von den Toten auferstanden? Vermutlich hast du aufgehört zu zählen. Jedenfalls kannst du mit Sicherheit behaupten, dass du dich mit deinen mittlerweile 106 Jahren wirklich gut gehalten hast. Doch ob dir das Leben in der heutigen Zeit lieber ist, darüber lässt sich eindeutig streiten. Vielleicht wäre es doch besser gewesen, wenn du damals im Krieg, als du für das 107th Infantry Regiment gekämpft hast, dein Leben gelassen hättest. Jedenfalls hätte dir das viel Leid und Schuldgefühle erspart. Der Sturz von dem Zug in die Tiefe des Eises tötete dich nicht, aber im Grunde war es dennoch sowas wie dein Ende. Jedenfalls bis man dich wieder aus dem Bann von Hydra zog. Du leidest sehr unter dem, was du dort erleben musstest. Was dich diese Menschen haben machen lassen - denn damit wurdest du nur einer von ihnen: ein Monster. Wenn du in den Spiegel blickst, dann sieht du nur den Mann, der viele Menschenleben auf dem Gewissen hat. Der ohne mit der Wimper zu zucken tötete, ganz gleich wer sich ihm in den Weg stellte. Selbst deinen besten Freund Steve Rogers hättest du eiskalt abgeschlachtet, doch glücklicherweise blieb dir wenigstens dieses Schuldgefühl erspart. Dein Leben machte durch die Avengers eine Wendung. Du konntest dich in Wakanda auskurieren, fandest wieder ein Stückweit zu dir selbst. Du zogst mit ihnen in den Krieg gegen Thanos, wurdest durch den Snap ausgelöscht und durch Hulk nach fünf Jahren wieder aus der Versenkung geholt. Du musstest mit ansehen wie Tony Stark, dessen Eltern du im Auftrag von Hydra getötet hast, sich für die Menschheit (dich eingeschlossen) opferte, ohne dich jemals für deine Taten entschuldigen zu können. Du wurdest begnadigt und nun bist du ein Agent von S.H.I.E.L.D.
09.05.21, 04:03 PM - Wörter:
#2


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Postmarathon 16.08.-23.08.
dhalia
59997 Zeichen && 13 Posts
jana
22344 Zeichen && 7 Posts
rosa
10284 Zeichen && 3 Posts