Timeline
Hintergrundinfos
FAQ
Listen
Heroes & Villains
Your Avengers
Reservierungen
Discord
Welcome back, guest.
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Mitgliederliste
Eigentlich gehörst du gar nicht hierher – nicht auf diese Erde, nicht in dieses Universum, nicht in diese Dimension. Du kommst aus Utopian Parallel, der Dimension, die bis vor gut 11 Jahren noch außerhalb der Zeit und des Multiverse existiert hat. Die Dimension, der du vor besagten 11 Jahren den Rücken zugekehrt hast. Mittlerweile bist du 17 und gehörst seit mehr Monaten als dir lieb ist zu einer Gruppe von Jugendlichen, die Young Avengers getauft wurde. Ausgesucht hast du dir dieses Leben nicht, aber entgehen konntest du ihm auch nicht – dich hat nämlich niemand vor deinem Trip zu Earth-616 über den SHRA informiert. Der größte Bullshit seit der Erfindung von Cronuts, zumindest wenn man dich fragt. Ändert natürlich nichts daran das du von der Regierung eingesammelt wurdest, nachdem du es gewagt hast durch die Straßen NYC’s zu fliegen – ganz so, als wäre das ein persönlicher Angriff auf die U.S. Regierung gewesen. Es hätte schlimmer kommen können, sagt man dir nachdem S.W.O.R.D. dich eingesammelt hat und wenn du Tommy’s Storys über die Juvi hörst, dann stimmt das Ganze wohl. Eigentlich kannst du dich auch nicht groß beschweren, schließlich hast du dank der Initiative ein Dach über dem Kopf, drei Mahlzeiten am Tag, Trainingsessions und gleichaltrige Wannabe-Heroes an deiner Seite, die irgendwie zu so etwas wie Freunden geworden sind. Und auch wenn du es nicht offen zugeben magst, so fühlt sich die Gruppe doch immer mehr nach einer Familie an – etwas, auf das du den Großteil deines Lebens verzichten musstest. Es hätte wirklich schlimmer kommen können.
space girl
registriert am 25.04.21, 07:48 PM
zuletzt gesehen 24.05.21, 02:38 PM
5 missionen
played by
jana


Mitglied suchen
Exakte Schreibweise:
Enthält: